...

Mehr Informationssicherheit durch effizientes Berechtigungsmanagement

Es gibt eine ganze Reihe von Gr�nden, warum das Thema Berechtigungsmanagement aktuell in der Unternehmenspraxis eine gro�e Rolle spielt. Einerseits, weil es die Basis bildet f�r den Umgang mit Informationsrisiken (Stichwort Wikileaks), andererseits aber nat�rlich auch, weil es bei vielen Unternehmen Nachholbedarf gibt, um einen besseren �berblick �ber Berechtigungen zu bekommen und aus einem bisher eher m�hseligen�Gesch�ft mit Hilfe zeitgem��er Werkzeuge Einsparpotenziale zu erschlie�en. Mit diesem Webinar bieten wir Ihnen die M�glichkeit, sich zu aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich Berechtigungsmanagement zu informieren.

Neben dem Cloud Computing gibt es auch andere Themen, mit denen sich zahlreiche Unternehmen aktuell auseinander setzen. Dazu gehört insbesondere auch das Berechtigungsmanagement, denn in kaum einem anderen Bereich ist der Nachholbedarf ähnlich groß. Es geht um Transparenz und um nachvollziehbare Prozesse, auf deren Basis man sich einen Überblick über bestehende Berechtigungen machen kann. Und dann rückt mit Wikileaks und der Drohung auch gegen Unternehmen der Informationsschutz über das Thema der Berechtigungen hinaus noch in das Blickfeld der Unternehmen.

In diesem Webinar gibt Ihnen Martin Kuppinger einen Überblick darüber, wie sich die wachsenden Compliance-Anforderungen und die zunehmenden Risiken der Informationssicherheit auf das Berechtigungsmanagement auswirken und welche Lösungsansätze der Markt bietet. Daran anschließend werden Stephan Brack, CEO protected-networks.com und Christian Zander, CTO protected-networks.com, an Hand von Best Practices, wie sich Integration und Transparenz, Sicherheit, Effizienz und Revisionssicherheit in der Umsetzung eines Systems für das Berechtigungsmanagement erreichen lassen.

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.