...

Enterprise Role Management – die 5 wichtigsten Regeln

Die Berechtigungsvergabe auf Basis von Business-Rollen ist ein wesentlicher Bestandteil des Identity Managements und wichtige Grundlage f�r eine GRC-Strategie. Ist das so? Geht es auch ohne? Fakt ist, dass sehr viele Projekte, bei denen das Rollenmanagement eine wichtige oder die Hauptrolle spielt, entweder aus Budget- und Zeitrahmen laufen, oder gar scheitern. In diesem Webinar sprechen wir �ber die 5 wichtigsten Regeln f�r ein erfolgreiches Enterprise Role Management.

Das Rollenmanagement gehört aktuell zu den wichtigsten Teilbereichen des Identity Management und spielt in der Definition einer unternehmensweiten GRC-Strategie eine herausragende Rolle, indem es Zugriffsrechte bündelt, den Prozess deren Vergabe standardisiertund damit nachvollziehbar und auditierbar macht.

Aber die Einführung eines unternehmensweiten Rollenmanagements oberhalb einzelner Business-Anwendungen ist mitunter ein komplexes Unterfangen. Martin Kuppinger führt Sie in diesem Webinar durch die 5 wichtigsten Regeln für die erfolgreiche Einführung eines unternehmensweiten Rollenmanagements.

  • Die Bedeutung des Rollenmanagements im Kontext einer unternehmensweiten GRC-Strategie
  • Herangehensweise an das Rollenmanagement. Die richtige Kombination von Top-Down und Bottom-Up-Ansätzen.
  • Die Einbindung der Business-Benutzer – Business-Rollen durch Business-Verantwortliche definieren und kontrollieren lassen.
  • Die Umsetzung von Business- in System-Rollen.
  • Rollenmanagement und Segregation of Duties – warum SoD nur mit Rollenkonzepten wirklich funktioniert.
  • Was muss Enterprise Role Management an Funktionen für SoD bieten?

Die Teilnahme an diesem Webinar ist kostenlos.

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.