...

Enterprise Role Management – die 5 wichtigsten Regeln

Die Berechtigungsvergabe auf Basis von Business-Rollen ist ein wesentlicher Bestandteil des Identity Managements und wichtige Grundlage f�r eine GRC-Strategie. Ist das so? Geht es auch ohne? Fakt ist, dass sehr viele Projekte, bei denen das Rollenmanagement eine wichtige oder die Hauptrolle spielt, entweder aus Budget- und Zeitrahmen laufen, oder gar scheitern. In diesem Webinar sprechen wir �ber die 5 wichtigsten Regeln f�r ein erfolgreiches Enterprise Role Management.

Das Rollenmanagement gehört aktuell zu den wichtigsten Teilbereichen des Identity Management und spielt in der Definition einer unternehmensweiten GRC-Strategie eine herausragende Rolle, indem es Zugriffsrechte bündelt, den Prozess deren Vergabe standardisiertund damit nachvollziehbar und auditierbar macht.

Aber die Einführung eines unternehmensweiten Rollenmanagements oberhalb einzelner Business-Anwendungen ist mitunter ein komplexes Unterfangen. Martin Kuppinger führt Sie in diesem Webinar durch die 5 wichtigsten Regeln für die erfolgreiche Einführung eines unternehmensweiten Rollenmanagements.

  • Die Bedeutung des Rollenmanagements im Kontext einer unternehmensweiten GRC-Strategie
  • Herangehensweise an das Rollenmanagement. Die richtige Kombination von Top-Down und Bottom-Up-Ansätzen.
  • Die Einbindung der Business-Benutzer – Business-Rollen durch Business-Verantwortliche definieren und kontrollieren lassen.
  • Die Umsetzung von Business- in System-Rollen.
  • Rollenmanagement und Segregation of Duties – warum SoD nur mit Rollenkonzepten wirklich funktioniert.
  • Was muss Enterprise Role Management an Funktionen für SoD bieten?

Die Teilnahme an diesem Webinar ist kostenlos.

Seraphinite AcceleratorBannerText_Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.